Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenrettung

 

Wenn Datenspeichermedien ausfallen, hängen Ihre Wiederherstellungsoptionen vom Zustand des Speichergeräts oder Speichermediums ab. Der erste Moment, in dem Unternehmen oder Privatpersonen feststellen, dass Daten nicht mehr zugänglich, verloren oder versehentlich gelöscht wurden, ist meistens bedrohlich. Ein Datenverlust kann leider jederzeit und in jedem System eintreten, egal ob die Ursache ein Hardware-Schaden, Softwarefehler, Wasser- oder Brandschaden bzw. menschliche Fehlbedienung ist - die Daten scheinen auf den ersten Blick für immer verloren.

 

Wichtiger Hinweis: Wenn ein Speichermedium ausfällt, wenden Sie sich am besten umgehend an uns. Sollten Sie versuchen, Daten ohne professionelle Hilfe zu extrahieren, kann es passieren, dass Daten unwiederbringlich gelöscht werden.

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Daten in vielen Fällen gerettet werden können. Wenn der schlimmste Fall eines Datenverlust eingetreten ist, hilft nur Ruhe zu bewahren, keine voreiligen Selbst-Rettungsversuche zu starten und möglichst umgehend die richtigen Schritte in die Wege zu leiten und uns zu Rate zu ziehen. Der erste Rettungsversuch ist entscheidend für den Erfolg einer späteren Datenrettung.

 

Bitte beachten: Der Datenträger sollte keinesfalls selbst geöffnet werden, das könnte die Daten dauerhaft zerstören.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?